Ich – Meine Interessen

gruppe-neu2

 

Ich habe den Einstellungstest erfolgreich bestanden!

Der Ausbildungsvertrag für meinen Traumberuf ist unterschrieben und jetzt beginnt ein neuer Lebensabschnitt, der Start in den Beruf. Vieles ist neu und ich muss mich um 1000 Sachen kümmern.

Und dann kommen auch die Gewerkschaften und möchten sich bei mir vorstellen und wollen, dass ich da Mitglied werde. Da ist es doch mein gutes Recht zu fragen, ob ich eine Gewerkschaft überhaupt brauche und welche Gewerkschaft meine Interessen im Beruf am besten vertritt.

 

Warum brauche ich eine Gewerkschaft?

Gewerkschaften, sind das nicht diese unbeweglichen Großorganisationen, die der Zukunft im Wege stehen und in Sachen Fortschritt immer nur auf die Bremse treten?

 

Diese Meinung hört man immer öfter. Aber wie sieht es wirklich aus?

Im GdP-Bezirk Bundespolizei organisieren sich die Beschäftigten der Bundespolizei, des Vollzugsbereiches des Zolls (Bundesfinanzpolizei) und des Bundesamtes für Güterverkehr (BAG). Diese drei unterschiedlichen Sicherheitsbehörden auf Bundesebene sorgen jeweils auf ihre besondere Weise und mit ihren besonderen Zuständigkeiten dafür, dass Sicherheit in der Bundesrepublik alltäglich gewährleistet wird.

Egal, ob bei Personenkontrollen an den Flughäfen oder bei Frachtkontrollen, ob bei der Überprüfung von Lastkraftwagen mit anderen Nationalitätenkennzeichen, ob bei einer Großdemonstration oder einem Fußballspiel. Immer findet man Angehörige einer der drei genannten Sicherheitsbehörden des Bundes, die im Zusammenspiel mit den Kolleginnen und Kollegen der Länder für Sicherheit sorgen. Darüber hinaus nehmen viele Kolleginnen und Kollegen sehr unterschiedliche Aufgaben in internationalen Missionen und in der direkten Zusammenarbeit mit den Sicherheitsbehörden anderer Länder wahr.

 

Dieses Aufgabenspektrum bedeutet für die Beschäftigten in den Sicherheitsbehörden des Bundes, dass sie jeden Tag besonderen Herausforderungen gegenüberstehen.

Immer wieder kommen durch veränderte Gefahrenlagen neue Herausforderungen für unsere Kolleginnen und Kollegen hinzu. So haben sich beispielsweise die Anforderungen für die Bundespolizistinnen und Bundespolizisten durch die Terrordrohungen religiöser Fanatiker dauerhaft verändert. Gerade Flughäfen und Bahnhöfe, aber auch Liegenschaften des Bundes, welche ebenfalls von der Bundespolizei geschützt werden, gelten als bevorzugte potentielle Ziele terroristischer Akte.

Aktiv ist die Bundespolizei auch in internationalen Missionen, so zum Beispiel bei der Ausbildung von Polizisten in Afghanistan, oder im Schutz des internationalen Flugverkehrs als Flugsicherheitsbegleiter, den sog. „Sky Marshalls“. Aber nicht nur der internationale Terrorismus auch der globale Geld und Warenverkehr führen zu neuen Formen von Kriminalität denen die Sicherheitsbehörden des Bundes aktiv begegnen müssen. Der Waren- und Geldtransfer ist heute weitgehend global organisiert. Diese Entwicklung lädt auch Verbrecher dazu ein, sich international zu betätigen und Verbrechen länderübergreifend abzuwickeln.

 

Klar, ich brauche Sicherheit im Beruf – da ist es gut eine starke Organisation an meiner Seite zu wissen!

Für Dich, der Du Dich für einen besonderen Beruf in einer Sicherheitsbehörde des Bundes entschieden hast, bedeutet dies, dass Du eine Organisation an Deiner Seite hast, die sich täglich dafür einsetzt, dass die Ausstattung, die Du zur Ausübung Deines Berufs benötigst immer möglichst auf dem neuesten Stand ist und wirklich optimal geeignet ist, Dich und Deine Kollegen zu schützen.

Neben der konkreten Sicherheit im polizeilichen Alltag benötigst Du aber auch Sicherheit in zwei ganz zentralen weiteren Bereichen:

Dies sind die

  • beruflichen Entwicklungsmöglichkeiten im Beruf und
  • die Vereinbarkeit von Deinem Beruf mit Deinen sozialen Kontakten: Den Ansprüchen Deiner Familie und Deiner Freunde und Deinem Wunsch die Freizeit mit ihnen verbringen zu können.

Vielleicht denkst Du jetzt: Naja, das wird sich alles finden. Aber schnell wirst Du feststellen, dass es wichtig ist, dass eine Organisation wie die GdP dafür sorgt, dass nicht jeder Bereich Deines Lebens den dienstlichen Erfordernissen untergeordnet wird.

Weiterführende Informationen zu diesen Themen findest Du hier:

klartext-sch-k

Als GdP-Mitglied hast Du immer Ansprechpartner bei Problemen!

 

Egal ob als Bundespolizistin oder Bundespolizist, ob als Zöllnerin oder als Zöllner oder als MautkontrolleurIn des BAG: Jeden Tag kannst Du in eine Situation geraten, von der jeder hofft, dass er niemals in eine derartige Lage gerät. Dies kann eine harte Auseinandersetzung mit dem polizeilichen Gegenüber sein, in der Du Dich zwar rechtlich einwandfrei und tadellos verhalten hast. Dennoch erstattet das polizeiliche Gegenüber Anzeige gegen Dich wegen Freiheitsberaubung oder Körperverletzung und Du hast Dich sowohl gegenüber dem Dienstherren, der disziplinarische Vorermittlungen gegen Dich einleitet, als auch gegenüber der Staatsanwaltschaft zu verantworten. Vielleicht denkst Du jetzt: Na, mir kann das aber nicht passieren. Das haben leider schon viele andere auch gedacht und trotzdem waren sie froh, direkt vor Ort einen GdP-Ansprechpartner zu haben, der unbürokratisch hilft und alles Notwendige in die Wege leitet.

 

Die GdP ist viel mehr als eine Versicherung

Denn in einem solchen Fall greift der gewerkschaftliche Rechtsschutz.

rechtsschutz-2Aber auch in viel banaleren Situationen ist das Leistungspaket der Gewerkschaft der Polizei gerade für die besonderen Anforderungen der Beschäftigten in den Sicherheitsbehörden des Bundes gut geschnürt.

Dass die Gewerkschaft der Polizei in den Sicherheitsbehörden des Bundes die beste Wahl ist, haben bereits über 25.000 Kolleginnen und Kollegen erkannt und sind heute Mitglieder der stärksten Interessenvertretung innerhalb der Sicherheitsbehörden des Bundes. Als starke Gemeinschaft werden wir gehört, respektiert und gefragt, wenn es um die Durchsetzung der Interessen der Beschäftigten in Bundespolizei, Zoll oder BAG geht. Und wir waren und sind durchsetzungsfähig auf allen Ebenen. So konnten wir in den letzten Jahren bereits eine Reihe von Verbesserungen für die beruflichen Perspektiven durchsetzen und sehen dieses auch weiterhin als unsere dauerhafte Aufgabe an!

Und die GdP bietet noch eine ganze Reihe weiter Vorteile. Um diese kennenzulernen, klicke einfach die anderen Apps auf der Startseite an!